Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit dem Spendenerlös wollen wir nun die Ausstattung für die unteren Räume des Waisenhauses in Nigeria finanzieren.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Bei diesem Projekt geht es um das soziale Engagement Steinfurter Schüler und Bürger, die sich für den gemeinnützigen Verein Chiemela e. V. und damit für die Unterstützung nigerianischer Waisenkinder vor Ort in Nigeria einsetzen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Durch Ihre Spende ermöglichen Sie den Kindern in Okwuoji einen Lebensalltag, der kindgerecht ihre Entwicklung fördert. Die Kinder erhalten Zugang zu einer Unterkunft, zu Nahrungsmitteln, zu Kleidung und zur Schulbildung. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende zu 100 % dem Spendenzweck zugute kommen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Es begann alles mit der Erstellung eines Bohrloches und einer Wasserpumpe, die der Verein den Kindern zur Verfügung stellte. Das mit ihr geförderte Wasser wird von den Kindern verkauft und für Nahrung und Kleidung verwendet.

Eine weitere wichtige Aufgabe des Vereins ist es, Schulgeld für die Kinder und ihre Ausbildung bereitzustellen. Anders als in Deutschland muss in Nigeria Schulgeld bezahlt werden.

Das große Projekt, der Bau des Waisenhauses, ist im Rohbau fertig gestellt. Das Dach ist gedeckt. Die Fenster im Erdgeschoss sind eingebaut.

Zurzeit geht es um die Finanzierung der Einrichtung der Räume des Erdgeschosses, das teilweise auch schon für den Nachhilfeunterricht der Waisenkinder genutzt wird. Die Kosten werden auf mindestens 4000 € geschätzt.

Sollte das Spendenziel nicht erreicht werden, werden wir selbstverständlich - wie bisher - auf den Märkten der Umgebung weiter sammeln, um die notwendigen Mittel zu bekommen.

Sollte das Spendenziel übertroffen werden, wird das Geld für Fenster und Einrichtung der oberen Räume verwendet. Die Errichtung des Waisenhauses und sein Betrieb werden mittel- und langfristig weitere Unterstützung benötigen.

Wer mehr über den Erfolg des bisherigen Einsatzes des Vereins und seiner Unterstützer vor Ort in Nigeria aber auch über die existenzielle Not der Kinder erfahren möchte, kann sich in dem eindrucksvollen Blog von Yannick Lux http://www.amclust.de/nib/ informieren. Yannick Lux hat 60 Tage die Arbeit des Vereins vor Ort unterstützt und darüber berichtet.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Verein Chiemela e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geld und Sachmittel für die Unterstützung von Waisenkindern und ihrer Betreuer in Okwuoji, Nigeria bereitzustellen.

Durch den unermüdlichen Einsatz von Felicia Odum und vieler Vereinsmitglieder kommt das meiste Geld durch den Verkauf von warmen und kalten Getränken sowie afrikanischer Spezialitäten auf Stadtfesten in Steinfurt und Umgebung sowie durch Spenden zusammen. Auch auf den Weihnachtsmärkten 2018 in beiden Stadtteilen war das Team des Vereins wieder am Start.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

25 Unterstützer
1.571 € von 4.000 €
39%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 21.03.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie