< Zur Projektübersicht

Erweiterung der Billard-Vereinsräume des TV Borghorst
TV Borghorst 1884 e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Billardabteilung des TV Borghorst 1884 e.V. baut größtenteils in Eigenleistung ehemalige Klassenräume einer Schule zu einem neuen Billard-Vereinsheim um.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Durch die Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten der Billardabteilung wird dieser Sportart ein weiterer Vortrieb gegeben. Die 4 im Ligabetrieb befindlichen Mannschaften repräsentieren den Sport in der Region – nicht zuletzt die erste Mannschaft, die in der dritthöchsten Klasse Deutschlands spielt und sich derzeit auf Platz 1 in der Regionalliga Nord befindet.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die Erfolgsgeschichte der Billardabteilung beginnt 1990 in ehemaligen Pavillons der Realschule am Buchenberg. Ebenfalls in Eigenleistung wurden schon damals die alten Klassenräume für Liga- und Turnierbetrieb hergerichtet. Diese mussten Ende 2016 aufgegeben werden und ein aufwendiger Umzug für die Tische und Technik stand an. Die komplette Renovierung der Räume dauert bis heute an und es wird noch einiges an Material und Technik benötigt.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nach Feierabend und am Wochenende treffen sich die Mitglieder um die Arbeiten durchzuführen. Dabei sind es etliche handwerkliche Arbeiten, die vor Ort durchgeführt werden. Neben anfänglichen Abbrucharbeiten sind auch umfangreiche Maler-, Maurer-, Elektro- und Sanitärarbeiten erforderlich. Diese Arbeiten müssen gut geplant sein, da der Billardligabetrieb nebenher weiterlaufen muss.
Das Projekt wird auch bei Nichterrreichen umgesetzt, dann helfen Sponsoren und die Vereinskasse. Allerdings gehen wir fest davon aus, das Spendenziel erreichen zu können.
Sollten wir das veranschlagte Ziel durch die Spenden sogar übertreffen, werden die Spenden natürlich auch für die unermüdliche und erfolgreiche Arbeit der Billardabteilung verwendet.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Es ist die Billardabteilung des TV Borghorst die federführend hinter dem Projekt steht. Eine wachsende Zahl begeisterter Billardsportler, die heiß auf diesen Präzisionssport sind. Nicht zuletzt deswegen leuchtet in der ehemaligen Schule auch oftmals noch bis spät abends das Licht über den Billardtischen.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

39 Unterstützer
2.111 € von 1.500 €
141%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 16.03.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie