Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Zuwachs in der Ferienkiste: Bei Grevens großem Ferienprogramm suchen Giraffe, Panda und Fuchs, die drei Maskottchen, nach einer Verstärkung. Wir suchen Unterstützer für ein viertes Tierkostüm.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die Ferienkiste gehört zu Greven wie die Ems. Seit Jahrzehnten besuchen Kinder das Ferienprogramm, das die Abenteuerkiste zusammen mit dem Jugendamt der Stadt Greven auf die Beine stellt. Abwechslungsreiche Ferien für die einen – Ferien voller Engagement für die anderen: Die Ferienkiste versteht sich nicht nur als Betreuungsangebot. Sie ist auch ein Ort, an dem junge Menschen an soziales Engagement herangeführt werden. 60 jugendliche Teamer bereiten mit ihrem Einsatz den Mädchen und Jungen unvergessliche Ferienerlebnisse.

Grevens Ferienprogramm für Kinder ab sechs Jahren lässt keine Wünsche offen. Die Ferienkiste ist ein Ort der Kreativität und Phantasie, des Lernens, der verlässlichen Betreuung und nicht zuletzt des Abenteuers: Es werden Spiel, Sport und eine Menge Spaß als Rezept für unvergessliche Ferien geboten.
Die Ferienkiste findet auf dem Kinderbauernhof Wigger statt und wird von Teamern der Abenteuerkiste, Jugendliche im Alter von 14 bis 20, durchgeführt. Ihnen zur Seite stehen drei Maskottchen: Die Giraffe, der Panda und der Fuchs. Die drei Tiere, die die Kinder zusammen mit den Teamern durch den Tag begleiten, stehen auch für drei Gruppen, denen sich die bis zu 120 Kinder zugehörig fühlen.
Weil der Andrang auf die Ferienkiste immer größer wird, erhalten die Giraffe, der Panda und der Fuchs in diesem Jahr Zuwachs. Ab dem Sommer wird es eine vierte Tiergruppe geben.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Die vorhandenen Maskottchen sind in hohem Maße identitätsstiftend für die teilnehmenden Kinder, die sich in der Ferienkiste mit ihrer Tiergruppe verbunden fühlen und ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln. Durch die Erweiterung der Ferienkisten-Familie und die Einführung eines weiteren Maskottchens, aber auch durch die Einbeziehung in die Entscheidungsfindung setzen wir diesen Weg fort. Uns ist wichtig, dass die Ferienkiste nicht nur ein verlässliches Betreuungsangebot ist, sondern darüberhinaus ein Ort ist, an dem sich Kinder pudelwohl fühlen und gerne die schönste Zeit des Jahres verbringen.
Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns die Anschaffung eines weiteren Kostüms. Sollten wir das Spendenziel nicht erreichen, stemmen wir den Restbetrag aus der Vereinskasse. Sollten wir das Spendenziel sogar übertreffen, ergänzen wir die Spielmaterialien für die Ferienkiste.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Hintergrund der Idee, eine vierte Tiergruppe zu eröffnen, ist der zunehmende Bedarf an Ganztagesbetreuung in den Ferien. In den sechs Sommerferienwochen werden demnächst 240 Kinder mehr an der Ferienkiste teilnehmen können.
Beim dem Projekt geht es auch darum, die Kinder miteinzubeziehen. Deshalb bleibt die Frage, um welches vierte Tier es sich handeln wird, zunächst unbeantwortet. Denn in diesem Punkt sind die Ferienkisten-Kinder gefragt: Im Frühjahr schlagen sie Ideen vor, welches weitere Maskottchen sie sich wünschen.
Vor den Sommerferien kommt es dann zu einer Online-Abstimmung unter den Ferienkisten-Kindern, bevor im Juli das Geheimnis gelüftet und ein viertes Tier in die Ferienkisten-Familie aufgenommen wird.
Gefeiert wird der Einzug zu Beginn des Ferienprogramms, wenn das Maskottchen zum ersten Mal im Einsatz sein wird.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Jugendliche engagieren sich für Kinder und Jugendliche. Diese Grundidee verfolgt die Abenteuerkiste seit ihrer Gründung im Jahr 1999.
Unser Verein bildet Jugendliche zu Multiplikatoren in der Kinder- und Jugendarbeit aus und bietet engagierten Jugendlichen ein vielfältiges Tätigkeitenfeld. Die Angebotsstruktur des Vereins umfasst Ferienprogramme und Freizeiten für Kinder und Jugendliche (Ferienkiste), Ganztagesbetreuungsprojekte in den Oster-, Sommer- und Herbstferien, das Jugendcafé Kesselhaus im Kulturzentrum GBS, Übermittagsbetreuung am Grevener Gymnasium, AG-Programme an der Grevener Gesamtschule, die Werkstatt Kunterbunt, Breitensport sowie Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit für und mit Kooperationspartnern.
Unsere Stärken sind Kreativität und Flexibilität ebenso wie Zuverlässigkeit und Sorgfalt. Das macht uns zu einem geschätzten Partner für Jugendämter, Vereine und Schulen.
Leitideen des Vereins mit seinen 120 Mitgliedern sind Innovation, Partizipation, Bildung, Vernetzung und Bedarfsorientierung.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • Kreissparkasse Steinfurt

    Ein schönes Projekt - ich bin gespannt auf den Familienzuwachs ;-)

    € 150.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 34.00
  • profile

    Anonym

    € 40.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 28.00
9 Unterstützer
382 € von 1.000 €
38%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 27.05.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie