< Zur Projektübersicht

Kindernotfallausrüstung - First Responder Zell am Main
Freiwillige Feuerwehr Zell am Main e.V.

Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Spendensammlung zur Beschaffung eines Kindernotfallkoffers samt Inhalt für die Freiwillige Feuerwehr Zell am Main Abteilung First Responder.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Sie sind zuhause. Es ist Sonntag Vormittag. Sie entspannen mit Ihrer Familie im wunderschönen Garten. Die Kinder spielen auf dem Trampolin. Doch plötzlich hören Sie ein schreien. Ihr Kind ist vom Trampolin auf einen Stein geschleudert worden. Es blutet und ist nicht ansprechbar. Sie wählen den europaweiten Notruf 112 um den Rettungsdienst zu alarmieren. Um die behandlungsfreie Zeit noch geringer zu halten wird zusätzlich zum Rettungsdienst die Feuerwehr alarmiert. Ein Teil der ehrenamtlichen Kräfte ist speziell in professioneller, qualifizierter Erster Hilfe ausgebildet und kann durch die Ortsansässigkeit noch schneller am Ort des geschehens sein. Dieses System nennt sich First Responder oder auch Helfer vor Ort. Für Ihr Kind kann das entscheidend sein, denn bei medizinischen Notfällen zählt meist jede Sekunde.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Durch die Unterstützung unseres Projektes helfen Sie, Kinder in medizinischer Not, noch besser und professioneller versorgen zu können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Nach der Beendung der Spendensammlung wird der neue Koffer sowie die benötigten Materialien umgehend beim Hersteller bestellt. Nach eintreffen und auflasten auf dem Fahrzeug steht uns das Material sofort zur Verfügung.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Mitbegründet 1862 durch den ersten Werkmeister der Firma Koenig und Bauer sind wir eine der ältesten freiwilligen Dorffeuerwehren in ganz Bayern. Heute bestehen wir aus rund 190 Mitglieder im Alter von 10-98 Jahren die sich in folgende Bereich aufteilen: Aktive Mitglieder, Jugendabteilung, passive Mitglieder, Förderer und Versorger. Neben den rund 250 feuerwehrtechnischen Einsätzen die unsere freiwilligen Kräfte abarbeiten unternehem wir über das Jahr verteilt eine menge toller Veranstaltungen wie zum Beispiel gemeinsame Ausflüg.

Zusammen bilden wir ein buntes, leistungsfähiges Team das eine Menge schöne Aktionen gemeinsam erlebt.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Wow! Wir sind begeistert. Danke! Danke! Danke!

Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 25.00
  • € 10.00
  • € 100.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • € 100.00
  • profile

    Anonym

    € 5.00
  • profile

    Anonym

    € 58.00
  • Sparkasse Mainfranken Würzburg

    Im Rahmen unserer Aktion "Wir verdoppeln Deine Spende (bis max. 1.000 Euro pro Projekt/ Zeitraum bis Juni 2017)" unterstützen wir gerne dieses Projekt und wünschen weiterhin viel Erfolg!

    € 250.00
  • profile

    Anonym

    € 100.00
  • Ju.kansy

    Danke für Euren unermüdlichen Einsatz von dem wir alle profitieren.

    € 100.00
  • € 50.00
  • Sparkasse Mainfranken Würzburg

    Gerne beteiligen wir uns im Rahmen unserer Aktion "Wir verdoppeln Deine Spende (bis max. 1.000 Euro pro Projekt)" und verdoppeln den aktuellen Spendenstand. Wir hoffen, damit weitere Spender für dieses schöne Projekt zu motivieren!

    € 61.00
  • € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 1.00
18 Unterstützer
1.050 € von 1.000 €
105%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 17.07.2017 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 50 €.

    Sie spenden 50,00 €, wir können einen Kinderbeatmungsbeutel zu unserem Material zählen.

    Jetzt unterstützen