Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Damit auch unsere Jüngsten ab 6 Jahren weiterhin am Vereinsleben und an Wettkämpfen teil nehmen können, benötigen wir eine neue Lichtpunktanlage.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Unsere „alte Lichtpunktanlage“ aus dem Jahr 1996 ist kaum noch funktionstüchtig. Durch die steigenden Teilnehmerzahlen wächst auch die Herausforderung, alle Teilnehmer altersgerecht im gleichen Maß zu fördern und niemanden zu vernachlässigen. So stellt sich die Frage, wie man diesem entgegen wirken kann. Kinder und Jugendliche nach Hause zu schicken oder die Trainingszeiten der einzelnen Teilnehmer zu reduzieren wäre sicherlich der falsche Weg. Auch möchten sie an Wettkämpfen teilnehmen und in dieser Altersklasse geht es halt nur über Lichtpunkt. Hierbei wird den Kindern die sachgerechte Handhabung mit den Sportgeräten vermittelt. Dass der Schiessport für die Konzentration und Selbstdisziplin förderlich ist, ist bekannt. Hierbei erziehen sich die Jungschützen durch den Erfolg quasi selber.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Da unsere Kinder unter 12 Jahren nach Gesetz nicht mit dem normalem Luftgewehr üben dürfen, benötigen wir dringend diese Lichtpunktanlage um auch Kinder ab 6 Jahren an dem Schießbetrieb teilhaben lassen zu können. Für die Jugendarbeit in unserem Schützenverein benötigen wir deshalb dringend eine neue Lichtpunktanlage, da wir aktuell durch die erfreuliche Teilnehmerzahl kaum den Kindern gerecht werden können.

Wir würden uns freuen wenn unser Anliegen erfolgreich unterstützt wird.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Es wird eine neue Lichtpunktanlage gekauft und auf dem Schießstand benutzt.
Sollte das Spendenziel nicht erreicht werden, wird versucht, über weitere Spenden den Betrag zu erreichen und der Rest wird dann voraussichtlich aus der eigenen Kasse des Vereins dazu gegeben.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Schützenverein Lindwedel von 1908 e.V. kann auf eine über 100-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Der Verein ist im Dorf mit allen Mitgliedern, ob jung oder jung gebliebenen bei allen Aktivitäten vertreten. Wir als Schützenverein haben nicht nur die Verpflichtung übernommen, Brauchtum und Tradition zu pflegen und zu erhalten, sondern waren immer bestrebt, den Schießsport aktiv und erfolgreich zu betreiben. Gerade in den letzten Jahren war der Schützenverein Lindwedel über die Kreisgrenzen hinaus überaus erfolgreich. So konnten wir bei den Kreis-, Landes-, und Deutschen Meisterschaften sehr gute Platzierungen erreichen. Zurzeit startet sehr erfolgreich eine Verbandsligamannschaft die größtenteils aus der erfolgreichen Jugendarbeit entstanden ist. Aber auch die „Alten“ in der Seniorenklasse sind erfolgreich. Auch sie haben gute Platzierungen bis hin zur Deutschen Meisterschaft.
Kommen Sie vorbei und verbringen eine angenehme Zeit mit uns!

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

2 Unterstützer
60 € von 2.000 €
3%
40 Tage verbleibend
EUR
Dieses Projekt endet am 30.12.2017 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen