< Zur Projektübersicht

Reanimationspuppe für die Heidetaucher
Heidetaucher e.V.

Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen mit einer Reanimationspuppe unseren Tauchern die Basisfunktionen der Herz-Lungen-Wiederbelebung vermitteln, um in Not geratene Taucher besser versorgen zu können.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Die Heidetaucher sind ständig an vielen verschiedenen Gewässern unterwegs.
Da man nicht ausschließen kann, das Taucher in Not geraten und aus dem Wasser gerettet werden müssen, ist es unumgänglich das Know-how und die Skills der Herz-Lungen-Wiederbelebung regelmäßig zu üben und zu festigen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der HeideTaucher e. V. arbeitet ausschließlich mit ehrenamtlichen Helfern und finanziert sich ebenso ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.
Es wäre schön, wenn Sie dieses Projekt unterstützen würden, damit wir auf einfachere Art die Möglichkeit haben, junge Taucher fortzubilden, sodass sie Notfall handhabungssicher sind.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wir haben bereits im Vorfeld eine entsprechende Kosten-Nutzen-Analyse durchgeführt, um für unsere Zwecke eine optimale Reanimationspuppe zu bestimmen. Im nächsten Schritt haben wir uns nach den Kosten für eine Reanimationspuppe kundig gemacht.
Eine Anschaffung wird mit etwa 585,- Euro zu Buche schlagen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Die Heidetaucher haben ihren Sitz in Walsrode und finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Das Einzugsgebiet der Heidetaucher hat sich mittlerweile auch auf die Landkreise Celle, Verden, Rotenburg und die Region Hannover erweitert. Das Ziel des Vereins HeideTaucher e.V. ist es, das Tauchen gemeinsam erleben und genießen zu können. Um dieses Ziel erreichen zu können, bilden wir potentielle Taucher zum Ocean Diver aus. Um das Tauchen sicherer und anspruchsvoller zu machen, besteht die Möglichkeit, weiterführende Ausbildungen bei uns zu absolvieren.
Da wir vollständig ehrenamtlich arbeiten, sind solche Sonderausgaben nur sehr schwer zu tragen.
Wir wollen dennoch so gut wie möglich auf einen (Tauch-)Unfall vorbereitet sein und sind daher auf Ihre Hilfe angewiesen.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Mit dem Aufruf über das KSK-Spendenportal 2018 und 2019 sowie den Spenden außerhalb des Portals war es uns nun möglich, eine Raanimationspuppe für die Aus- und Fortbildung unserer Taucher mehr

project
profile
Sparkasse_JC am 15.10.2019

Die Kreissparkasse Walsrode freut sich, dass das Projekt erfolgreich finanziert werden konnte und wünscht viel Erfolg bei der Aus- und Fortbildung der Taucher!

Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 15.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
6 Unterstützer
635 € von 585 €
109%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 03.10.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 6 €.

    1% des Gesamtpreises. Es ist ein kleiner Schritt für die Menschheit und ein großer für unseren Verein!

    Jetzt unterstützen